0170/ 2 92 20 24

BALLance

Entspannung für Muskeln und Bandscheiben

Warum BALLance Training?

Wer kennt das nicht: Verspannungen im Bereich der Halswirbelsäule, Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden. Mittlerweile klagen über 80% der Deutschen über Probleme am passivem Bewegungsapparat und dabei speziell im Rückenbereich. Häufig entstehen Beschwerden durch eine muskuläre Dysbalance.

Wer wünscht sich in solchen Situationen nicht eine wohltuende Massage und eine Entlastung seiner Gelenke.

Wie sieht das Training aus?

Bei der BALLance-Methode werden gymnastische Übungen hauptsächlich im Liegen und in entspannter Rückenlage durchgeführt. Dabei bestehen die einzelnen 2- bis 5-minütigen Übungen aus langsamen Rollbewegungen, einfachem Liegen auf einem kleinen Trainingsgerät und speziellen Atemübungen.

Das Besondere an der BALLance-Methode ist die Kombination aus dem speziell entwickelten Trainingsgerät und den einfach Übungen, die auf den von der Natur aus vorgegebenen Entlastungsmechnismen für Muskeln, Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenke aufbauen.

Es kommt zu einer natürlichen Aufrichtung der Wirbelsäule mit darauffolgender Entlastung der Bandscheiben. Desweiteren wird der Lymphfluss und die Blutzirkulation im verspannten Muskel angeregt.

Die BALLance-Methode führt schon nach wenigen Minuten zu einer spürbaren Lockerung und Entspannung der Muskulatur.